Mitmachzirkus & Familientag

 

 

 "Wir sind natürlich kein richtiger Zirkus!"

Wir haben kein Zelt, wir haben keine Tiere, wir haben kein Nagelbrett für den Fakir, wir haben keinen Feuerschlucker, wir haben keinen Clown und keinen Zauberer.  Denn wir möchten Euch einladen, mit Bewegungen aus dem Zirkus anzufangen.

Denn wir sind

anders:
Wir kommen mit unseren zehn Zirkuskisten und tausend Teilen und laden euch zu sportlichen Bewegungen ein. Denn "Bewegung ist der Schlüssel zum Lernen." Wir zeigen euch, wie es geht - aber wir führen nichts auf. Ihr werdet kleine Zirkusartisten - wir helfen euch dabei..

beweglich:
Wir kommen aus verschiedenen Sportvereinen, wir möchten mit euch jonglieren, balancieren, laufen, werfen, klettern und zwischendurch erinnern wir uns an alternative Spiele - ohne Verlierer, ohne Sieger. Und die machen auch noch heute Spass.

flexibel:
Ob Kindergeburtstag im Wohnzimmer, ob Balancestation im Keller eines Familienzentrums oder Mitmach-Aktionen auf dem Sportplatz - wir öffnen unsere großen Kisten und schon geht es los.
Aufbauzeit: drei Minuten, für die Slacklines vielleicht zehn Minuten.

engagiert:
Wir spielen gerne mit allen Generationen. Die gemeinsame Zeit mit Eltern oder Großeltern, die intensive Zeit zwischen jung und alt - das ist uns wichtig. Kinder dürfen bei uns noch spielen.

kleiner:
Wir sind ein kleines Team von engagierten Mädchen und Frauen und einem erfahrenen Vater, der seit 22 Jahren mit Kindern spielt. Wir spielen "Zirkus" mit den ganz Kleinen, in der Kindertagesstätte, in der Grundschule, bei Festen in der Familie oder auf Plätzen.

Nach ein paar Stunden mit uns können die Kinder und manchmal sogar die Erwachsenen ihre eigene kleine Zirkusaufführung zeigen. Und danach machen wieder alle mit.

 

Zirkus-Sonntage für drei Generationen

„Manege frei – Wir bewegen uns wie im Zirkus"

 

Mit dieser Aufforderung zum Jonglieren, zum Balancieren, zum Einrad fahren und zum gemeinsamen Bauen von akrobatischen Pyramiden laden wir im Winterhalbjahr ein. Mit Familientagen für Menschen zwischen 5 und 75 setzen wir unsere zirkuspädagogischen Angebote fort: Die Gesetze der Schwerkraft aufheben und Gegenstände durch die Luft fliegen lassen – das ist Jonglage. Mit anderen den Eifelturm oder die Oströmische Pyramide bauen, das nennen Zirkusleute Akrobatik und „Slacklining“ ist ein trendiger Sport, bei dem über eine Slackline – eine Art Schlappseil – balanciert wird. Und einige können auf den Einrädern erste Runden drehen.

Gemeinsam kommen wir mit dem bunten Zirkustuch in Schwung und mit Pois, Reifen und Seilchen können wir uns so richtig auspowern. Und dann bieten wir drei Trainingsangebote an: Jonglage für Anfänger und Fortgeschrittene, auf dem Einrad fahren, Balancieren über die Slackline oder über Leiter-Brücken.

Wenn es nach der Pandemie erlaubt ist, auch Akrobatik auf Matten oder zwischen Leitern.

 

Kinder sollten von Erwachsenen begleitet werden, gerne Großeltern, Eltern oder andere jung und junggebliebene Menschen aus aller Welt.

Auch Einzelpersonen, die sich zusammen mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen "wie im Zirkus bewegen" mögen, sind uns willkommen.

 

Die ersten Termine:

 

Sonntag, den 14. Februar 2021 (Zirkus statt Karneval am Valentinstag)

Sonntag 7. März 2021 (Mit Schwung in den Frühling)

 

Beginn 11 Uhr, Ende 17 Uhr, wahrscheinlich zwei "Zeitfenster": von 11 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr

 

Weitere Information folgen, wenn wir die dann gültigen Hygiene-Schutzbestimmungen kennen.

 

Fotos: Peter Siepmann

Das Angebot

Familientag 

 

 

Förderung

 

 

Soziales Umfeld

 

 

Simsalabim

 



Das Team


Location

Name

Street

City/ZIP

Email: info@email.com

Telephone: XXXXX / XX XX XX

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Impressionen